Supervision

Wenn das eigene Engagement für die Arbeit nachlässt …

Wenn sich das Gefühl breit macht, mehr erreichen zu können …

Wenn es an neuen Ideen mangelt ...

Supervision bietet Zeit zur Reflexion und Zeit für neues Denken.

In diesem Beratungsprozess geht es darum, das eigene berufliche Handeln zu betrachten und auch konstruktiv kritisch zu hinterfragen. Die Auseinandersetzung mit den eigenen Verhaltensweisen erweitert den Handlungsspielraum und trägt so zu einer weiteren Professionalisierung der Arbeit bei. Supervision eignet sich für Einzelpersonen, Gruppen und Teams.